Sehr geehrte Kunden, aufgrund der Maßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung des covid19-Virus , kann die Lieferung von Waren um mehrere Werktage verlängert werden, als auf der Website angegeben ist.Unsere Service funktioniert trotzdem immer noch und wir werden uns freuen auf Ihre Bestellung bei uns. Bitte haben Sie etwas Geduld mit der Lieferung und Wir bedanken für Ihr Verständnis. Team autonotrad.de.

WARUM EIN NOTRAD KAUFEN

Es gibt 4 Alternativen vom Ersatz, wenn es zu einem Defekt kommt.

  1. Ein Klebe-Set – in den neuen Wagen, es hilft aber nicht, wenn es zum Bruch der Pneumatik auf der Seite kommt.
  2. Ein Reserverad – ein vollwertiges Rad, schwer, groß und oft sehr abgefahren
  3. Runflat-Reifen – verstärkte Reifenseitenwand, es handelt sich jedoch um teure Reifen
  4. Notrad – ein spezielles, leichtes und raumsparendes Rad, das für Fahrt in die Werkstatt bestimmt ist

 

Die Noträder bilden einen Bestandteil der neu hergestellten Fahrzeuge nicht. Dies ist durch die Senkung der Kosten und des Wagengewichts und auch dadurch gegeben, dass die Möglichkeiten von Assistenzdiensten in jedem Staat der EU besser und besser werden. Jeder, der ein Notrad im Fahrzeug hat, bleibt im Falle von einem Reifendefekt oder – panne mobil und erspart sich vor allem die Kosten auf Abschleppen in die Werkstatt.


STAAT VERSUS NOTRÄDER

Das Mitführen eines Notrads oder Reserverads ist gesetzlich nicht vorgeschrieben. Wenn Sie allerdings ein Ersatzrad verwenden, muss dieses Rad für den Straßenverkehr zugelassen sein. Dies bedeutet, dass die Mindestprofiltiefe von Reifen nicht niedrig als 1.6mm sein darf. In Wintermonaten darf ein Rad mit einem Sommerreifen nicht verwendet werden.

EIN NOTRAD SPART PLATZ IM KOFFERRAUM

Ein Notrad reduziert den Kraftstoffverbrauch dank seinem Gewicht und spart deutlich Stauraum im Vergleich zum klassischen Reserverad.

obrazek-1

Das klassische Reserverad ist durch ein Notrad ersetzt. Es entstand viel Platz.

 

Vorteile

  • lässt sich bei praktisch allen Arten von Reifenschäden einsetzen
  • spart Stauraum im Vergleich zum klassischen Reserverad
  • geringer zusätzlicher Kraftstoffverbrauch als beim klassischen Reserverad

 

 obrazek-2

Die Laufeigenschaften von jedem Reserverad sind auf 80 km/h begrenzt.

 

Nachteile

  • maximale Geschwindigkeit ist nur bis 80 km / h zugelassen.
  • Die Verwendung ist begrenzt, weil verschiedene Größen vom Notrad und normalen Reifen das Differenzial während einer längeren Verwendung beschädigen können.

 

 

KLEBESET FÜR DEFEKTE

Klebesets stellen eine weitere Alternative neben den Ersatzrädern dar. Sie beinhalten ein flüssiges Dichtmittel für Reifen, das in die Reifen mittels eines Kompressors gepumpt wird.  Ein kleines Defekt auf der Reifenlauffläche kann vorübergehend repariert werden. Wenn es aber zu einer Reifenpanne kommt, die Sie nicht feststellen, bevor Sie losfahren, hilft das Klebe-Set Ihnen nicht mehr.

Vorteile

  • Sets sind leicht und klein, sparen Platz.
  • Kein zusätzlicher Kraftstoffverbrauch dank des Gewichts

 

Nachteile

  • Es ist nur für kleine Defekte auf der Reifenlauffläche geeignet.
  • Begrenzte Fahrtlänge und Geschwindigkeit (nur für langsame und vorsichtige Fahrt in die nächste Werkstatt geeignet).

 

 

RUN-FLAT REIFEN

Das klassische Reserverad hat eine Konkurrenz. Laut der Statistik verlassen sich die meisten Fahrer auf das vollwertige Ersatzrad noch immer. Grundsätzlich müssen sie jedoch bei jeder Reifenreparaturvariante wissen, wie die funktioniert.

Vorteile

  • löst kleine Löcher und Brüche

 

Nachteile

  • Höherer Preis im Vergleich zu den klassischen Reifen
  • Snižují komfort z jízdy, jsou tvrdší než běžné pneumatiky
  • Sie wurden sowie von den Anwendern, als auch von Testfahrern schlechter bewertet, als die klassischen Reifen.